Westwärts – Wir erreichen Culebra

So weit im Westen waren wir mit der INVIA noch nie. Wir sind wieder da, wo wir wegen der Covid-Beschränkungen im Frühsommer 2020 aufhören mussten. Und noch ein Stückchen weiter:

In Culebra. Die kleine Insel zählt zu den sogenannten spanischen Jungferninseln. Sie liegt nur 12 nm westlich von St Thomas (US Jungerferninseln, in den USVI blieben wir im letzten Jahr wegen des Coronavirus hängen) und gehört zu Puerto Rico. Der Freistaat Puerto Rico ist als Aussengebiet Teil der USA, jedoch kein eigener Bundesstaat. D.h. zum Beispiel, die 3,5 Mio. Einwohner können nicht an der Wahl zum US Präsidenten teilnehmen (es sei denn, sie haben noch einen weiteren Wohnsitz in einem US Bundesstaat). „Westwärts – Wir erreichen Culebra“ weiterlesen

Im Funpark

Unser letzter Beitrag ist eine Weile her. Sowohl zeitlich als auch geographisch. Vom damaligen Standort Carriacou ging es den Antillenbogen entlang nordwärts bis Sint Maarten. Gut dass wir vorher nicht wussten, was die Route für uns bereit halten würde. Ich mag keine Vergnügungsparks, mir wird elendig schlecht in Achterbahnen. Streckenweise gabs aber genau das. „Im Funpark“ weiterlesen

China´s Weltpolitik

China´s Weltpolitik verfolge ich schon seit Jahrzehnten. Das Riesenreich geht äusserst professionell, zielstrebig & vor allem sehr langfristig orientiert vor. In Zimbabwe z.B., der ehemaligen Kornkammer Afrikas, hat China gigantische Agrarflächen gekauft oder sich anderweitig auf lange Zeit den Zugriff ermöglicht. Das Ziel: Sicherung der Nahrungsmittelproduktion für die eigene Bevölkerung. In sehr vielen Entwicklungsländern ist China auch als Helfer unterwegs.

„China´s Weltpolitik“ weiterlesen

Grenada – die Gewürzinsel

Nirgends sind exotische Gewürze so Teil der Kultur wie in Grenada. Ein Land mit einer Muskatnuss auf der eigenen Flagge muss schließlich etwas davon verstehen. Die kleine Nuss, eigentlich der von rotem Fruchtfleisch in gelber Schale ummantelte Samen des Baumes, ist allgegenwärtig. Es ist Grenadas wichtigstes Exportgut. Grenada selbst wiederum ist der zweitgrößter Exporteur der Welt für Muskatnüsse. „Grenada – die Gewürzinsel“ weiterlesen

Saftladen Grenada Marine

Mit dem frisch ausgestellten Führerschein in der Hand fahren wir zu Grenada Marine. Einen Versuch wagen. Grenada Marine (GM) hat seine eigenen, teils abstrusen Regeln & Ideen, wie man mit Covid-19 umgehen soll. Keine Ahnung woher das GM-Management das Wissen zu haben glaubt, warum diese oder jene Regel besonders sinnvoll sei. Denn keine andere Marina geht so vor, und seitens der Regierung von Grenada gibt es auch keinerlei ähnlich lautende Vorschriften. „Saftladen Grenada Marine“ weiterlesen

(Fast) wieder zu Hause

Bei der Ankunft in Grenada durchlaufen wir dasselbe Procedere. Nur geht es mit unserer kleinen Gruppe schneller und persönlicher, bei gleich viel Personal wie bei der Ankunft einer Linienmaschine. Irgendwie lustig zu erleben, dass der Immigrations-Beamte mir den Weg zur Passkontrolle weist, dann von dannen eilt um schnell in einer der Glaskabinen zu verschwinden, und uns formell heranzuwinken. „(Fast) wieder zu Hause“ weiterlesen